Einführung in die Luftfahrzeugtechnik
Kursname

Einführung in die Luftfahrzeugtechnik

Beschreibung

Zielsetzung

Die Teilnehmer erhalten einen Überblick über die komplexe Thematik Luftfahrzeugtechnik eines Verkehrsflugzeugs und erkennen maßgebliche Zusammenhänge ihrer Arbeit mit dem Flugzeug und Flugbetrieb. Dieser Kurs ist für Mitarbeiter gedacht, die in der Luftfahrtindustrie oder Behörden tätig sind, jedoch weder Vorkenntnisse noch einen Zugang zu einem Luftfahrzeug besitzen.

Ferner vermittelt das Seminar:

  • Sensibilisierung hinsichtlich der Verantwortung für Produkte und Arbeitsabläufe,
  • Verbesserung von Qualität und Sicherheit für manuelle Arbeiten im Betrieb und
  • Vermittlung von Hintergrundwissen und ein generelles Verständnis über Abläufe in Betrieben.

Zielgruppen

  • Ingenieure, Techniker und Konstrukteure in einem Entwicklungsbetrieb für Luftfahrzeug-Systeme, Baugruppen, Geräte und Ausrüstungen (Part 21J),
  • Leitungs- und Führungspersonal aus der Luftfahrt-Zulieferindustrie (Part 21J und 21G),
  • Personal, das mit Administrativen-, Logistischen- und Verwaltungstätigkeiten befasst ist,
  • Personal aus der Fertigung/Produktion eines Herstellungsbetriebes nach Part 21G/Part 21F oder Zulieferers,
  • Mitarbeiter aus Luftfahrtbehörden oder Landesluftfahrt-Ämtern/Verwaltungen,
  • Mitarbeiter und Beamte von Polizeidienststellen an Flughäfen sowie
  • sonstiges Personal aus Flughafenverwaltungen.

Seminardauer:  1,5 Tage Theorie und anschließend ½  Tag Praxis (mit Kooperationspartner).